Codex Magi

Es sey denn so, dass dieser Codex gelten soll auf allen Ländern der Alten Welt, zu jeder Zeyt, an jedem Orte und fuer jedwelches Volke. Diese Gesetzbarkeyt wird von dem Consilium der Erzmagier überwacht und gerichtet und vertreten durch die Magier aller Lande und Reiche. Ein jeder im Range eines Magiers sey verpflichtet den Codex nicht nur zu achten, sondern ihn auch zu wahren und durchzusetzen.
Missachtung des Codex’ kann bey Magiern zur Folge haben, dass sie die Möglichkeit verlieren, die neuartige Reagenzien zu erhalten. Bey Kundigen, welche sich auf dem Wege der Ausbilung befinden, kann die Folge die Verweygerung der Prüfung zum Magier seyn oder in schlimmen Fällen die Aberkennung der niedrigeren neuartigen Reagenzien.
So sollen denn die untenstehenden Ver- und Gebote von jedem der auf den Landen der Alten Welt wandelt, eingehalten werden, auf dass die Magie der Alten Welt nicht weiterhin gefährdet und bedroht und die Forschung und Ausbildung der Angehenden nicht unnötig behindert werde.

Von den Ver- und Geboten

Hohes Consilium zu Moonglow

Siegel

OOC Regelteil

Die hier aufgeführten Regeln sind zusätzlich zum RP Teil gültig und zwar für alle Charaktere, die die UO Sprüche in der Engine verwenden, also auch für Priester.

Es ist verboten…

… in rollenspielerisch unzuträglicher Häufigkeit und Art und Weise (s. dazu auch die nächsten beiden Punkte) gegen Monster, aber auch Spieler zu kämpfen. Man sollte hier ein gesundes Mittelmaß finden. Es hat niemand etwas dagegen, wenn man gegen Monster kämpft, insbesondere nicht, wenn alles in einen besonderen Rahmen gestellt wird, wie z.B. bei einer Erkundungsreise, einem Forschungsausflug etc. Das Alltags-RP eines Magiers sollte aber zumeist von eher kampffreien Tätigkeiten geprägt sein – Forschungen, Diskussionen, Ausbildung etc. Hierunter fallen auch sehr schnell hintereinander gesprochene „Ketten“ von Zaubersprüchen, wie z.B. An Mani-Ketten.
Daher gilt, dass Zaubersprüche maximal dreimal auf ein und dasselbe Ziel gesprochen werden sollten. Ein versehentlicher Ausrutscher, dass es einem viermal oder sogar fünfmal passiert,  kann im Eifer des Gefechtes immer mal vorkommen und wird auch nicht als grober Verstoß gesehen.
Wer allerdings pausenlos kleinere Zauber anwendet und dies hintereinander auf dasselbe Ziel, ohne dazwischen zu Emoten, zu Meditieren oder etwas anderes zu tun, muss im Extremfall mit einem Staffgespräch rechnen.